Quelle: tagesschau.de

Nordsyrien: Europas Untätigkeit ist Erdogans Stärke

Im Nordsyrien-Konflikt gibt es einen großen Sieger: Erdogan. Gegen den Willen des türkischen Präsidenten geht in der Region momentan gar nichts. Zu verdanken hat er das der Untätigkeit Europas. Von Christian Buttkereit.

Nordsyrien-Plan: Kramp-Karrenbauer will UN-Mandat

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat ihre Pläne für eine Sicherheitszone in Nordsyrien im zuständigen Bundestagsausschuss erläutert. Dabei erklärte sie, es solle ein UN-Mandat geben - notfalls auch für Kampftruppen.

Russisch-türkische Einheiten patrouillieren in Nordsyrien

Die Türkei hat sich einen neuen Partner im Streit um die geplante Sicherheitszone in Nordsyrien geholt: Russland. Sie wollen gemeinsam die Grenzregion kontrollieren. Die russische Militärpolizei ist bereits vorgerückt.

Kabinett stimmt für CO2-Preis und Ölheizungsverbot

Für mehr Klimaschutz: Die Ministerrunde hat das Verbot von Ölheizungen auf den Weg gebracht und den Einstieg in die CO2-Bepreisung beschlossen.

Euroschau zu Draghi: Der Euro-Retter und Zinsen-Killer tritt ab

Acht turbulente Jahre lang leitete Mario Draghi die Geschicke der EZB. Ende Oktober tritt er ab. In seiner Amtszeit wurde er gefeiert, aber auch oft kritisiert. Von Klaus-Rainer Jackisch.

Isabel Schnabel soll EZB-Direktorin werden

Die Wirtschaftsprofessorin Schnabel ist von der Bundesregierung als neue EZB-Direktorin nominiert worden. Die 48-Jährige steht für einen anderen geldpolitischen Kurs als ihre Vorgängerin Lautenschläger.

Essex: Polizei entdeckt 39 Leichen in Lkw-Anhänger

Die britische Polizei hat in der Region Essex 39 Leichen in einem Lkw-Container entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass der Lkw aus Bulgarien kommt. Ein 25-Jähriger wurde festgenommen.

EU-Botschafter beraten über Brexit-Verschiebung

Nach dem Scheitern von Johnsons Brexit-Zeitplan empfiehlt EU-Ratspräsident Tusk den EU-Mitgliedern eine Frist-Verlängerung. Sollte es länger als ein paar Wochen dauern, will Außenminister Maas einen handfesten Grund wissen.

Russland-Afrika-Gipfel - Diamanten, Waffen und traditionelle Werte

Der Russland-Afrika-Gipfel wirft ein Licht auf die Aktivitäten russischer Akteure auf dem Kontinent. Ihre Interessen und Methoden sind vielfältig. Ein Profiteur ist der libysche General Haftar. Von S. Stöber und O. Orlowa.

Österreich: Parlament tritt nach Wahl erstmals zusammen

Dicke Luft bei den Wahlverlierern von FPÖ und SPÖ, entspannte Stimmung dagegen bei der ÖVP von Sebastian Kurz und auch bei den Grünen ist eitel Sonnenschein: Einen Monat nach der Wahl tritt Österreichs Parlament zusammen. Von Clemens Verenkotte.

Behörden: Konstruktionsfehler Ursache für Boeing-Absturz

Indonesische Ermittler halten einen Konstruktionsfehler für die Ursache des Absturzes einer Boeing 737 Max vor einem Jahr. Angehörige der 189 Todesopfer wurden heute über die Untersuchungen informiert.

UN: Elf Millionen Menschen in Nordkorea unterernährt

In Nordkorea leiden elf Millionen Menschen an Unterernährung. Der UN-Sonderberichterstatter für die Menschenrechtslage in Nordkorea, Quintana warnte: Viele Kinder hätten nicht genug zu essen.

Impeachment-Debatte: Wichtige Themen liegen brach

Ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist das derzeit dominierende Thema in den USA. Deshalb kommen wichtige Gesetzesvorhaben nur schleppend oder gar nicht voran. Von Torben Ostermann.

Mordverdächtiger kommt in Hongkong frei

Ein 20-Jähriger wird in Taiwan des Mordes beschuldigt. In Hongkong kam er nun frei. Sein Fall war die Grundlage für das umstrittene Auslieferungsgesetz, das die Proteste in der Metropole ausgelöst hatte.

Israelische Archäologen finden byzantinische Kirche

Forscher haben in Israel eine 1500 Jahre alte Kirche entdeckt. Archäologen gehen davon aus, dass der Bau einem Märtyrer gewidmet war. Die Kirche gehört zu den besterhaltenen in Israel.

Nach gewaltsamen Protesten meiden Touristen Barcelona

Steinwürfe, Barrikaden, Chaos: Die gewaltsamen Proteste im Katalonien-Konflikt schädigen das Image von Barcelona. Touristen meiden die Stadt, Kreuzfahrer steuern lieber Ibiza an. Von Oliver Neuroth.

Mindestens zwei Tote durch Unwetter in Spanien

In Spanien haben schwere Unwetter vor allem in Katalonien für Überschwemmungen und Verwüstung gesorgt. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben. Rettungskräfte suchen nach Vermissten. Von Oliver Neuroth.

Telekom überträgt Fußball-EM 2024

Die Fußball-EM wird 2024 erstmals nicht vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk übertragen. Stattdessen wird die Telekom das Turnier über ihre kostenpflichtigen Streamingdienste zeigen. Spiele der DFB-Elf sollen aber frei empfangbar sein.

Spenden: Hilfe für die Opfer des Krieges in Nordsyrien

Wenn Sie für die Menschen in Nordsyrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

Tagesschau-Nachrichten im Messenger

Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!

Die aktuellen Konjunkturprognosen für Deutschland

Möglichst genaue Vorhersagen der wirtschaftlichen Entwicklung bilden die Grundlage für Planungen des Staates wie den Haushalt. Die aktuellsten Konjunkturprognosen für Deutschland im Überblick.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

BKA-Chef: Sieben Anschläge verhindert

Laut BKA haben Sicherheitsbehörden in den vergangenen 34 Monaten sieben Anschläge verhindert. Heute könnten Mängel bei der Strafverfolgung des Attentäters Amri nicht mehr passieren, sagte BKA-Chef Münch in einem Interview.

Nordsyrien-Plan: Massive Kritik an Kramp-Karrenbauer

Schlechte Kommunikation, schlechter Zeitpunkt, schlechte Außenwirkung und inhaltlich schwach: Die SPD ärgert sich über Kramp-Karrenbauers eigenmächtigen Syrien-Plan. Beifall bekommt sie von einem ehemaligen Kontrahenten.

Streit um Batteriezentrum: Forschungsministerin in der Defensive

Die Kritik an Forschungsministerin Karliczek wegen der Standortvergabe beim Batterieforschungszentrum reißt nicht ab. Heute muss sie sich vor einem Bundestagsausschuss rechtfertigen - nicht zum ersten Mal. Von Martin Schmidt.

Ehemaliger Ukraine-Botschafter belastet Trump schwer

Der frühere US-Diplomat in Kiew hat Präsident Trump in der Ukraine-Affäre schwer belastet. Er sagte Abgeordneten, Trump habe sämtliche Hilfen für die Ukraine von einer Untersuchung der US-Demokraten abhängig gemacht.

Johnson droht mit Neuwahl: Der Brexit liegt auf Eis

Das britische Unterhaus hat erneut einen Brexit-Plan durchkreuzt und den Austritts-Zeitplan von Premier Johnson abgelehnt. Der Brexit liegt damit erneut auf Eis. Johnson droht nun mit Neuwahlen. Von Jens-Peter Marquardt.

Facebook will Wohnungen für Normalverdiener bauen

Der Erfolg der Hightech-Unternehmen hat die Preise im kalifornischen Silicon Valley explodieren lassen. Jetzt will Facebook eine Milliarde Dollar investieren und Wohnungen für Normalverdiener bauen.