Quelle: tagesschau.de

Spanien kritisiert Italien wegen Rettungsschiff "Open Arms"

Noch immer liegt die "Open Arms" vor Lampedusa, doch ihr Schicksal belastet die Beziehungen zwischen Italien und Spanien. Madrid nannte das Vorgehen Italiens eine "Schande für die gesamte Menschheit". Von Marc Dugge.

Brief an Tusk: Johnson will "Backstop" nachverhandeln

Der britische Premier Johnson hat in einem Brief an EU-Ratspräsident Tusk für Nachverhandlungen des Brexit-Vertrages geworben. Er pocht vor allem auf Änderungen beim "Backstop". Das lehnt Brüssel bislang jedoch ab.

Keine Freizügigkeit mehr für EU-Bürger bei hartem Brexit

Die britische Regierung will im Falle eines Brexits ohne Abkommen die Freizügigkeit für Neuankömmlinge aus der EU beenden. Die Rechte von EU-Bürgern, die bereits im Land sind, sollen nicht betroffen sein.

Ein Jahr Klimaproteste - Erfolgsgeschichte mit offenem Ende

Ein Mädchen, ein Schild, ein Protest vor dem schwedischen Parlament. So begann vor einem Jahr Greta Thunbergs Klimaprotest. Längst ist aus ihrem Kampf fürs Klima eine weltweite Bewegung geworden. Von Johanna Wahl.

UN-Sondergesandte für Klimawandel: "Werde wütend und werde aktiv"

Mary Robinson ist UN-Sondergesandte für Klimawandel. Im tagesschau.de-Interview zeigt sie sich beeindruckt von Greta Thunberg. Und sie ruft dazu auf, beim Kampf für den Klimaschutz durchaus mal über die Stränge zu schlagen.

Hongkong-Proteste: Twitter und Facebook löschen China-Propaganda

Twitter und Facebook haben eine Reihe von Nutzerkonten gesperrt und gelöscht, die von China dazu genutzt wurden, gezielt Desinformationen über die Proteste in Hongkong zu streuen. Von Katharina Wilhelm.

"Entscheidender Sieg" für Armee in Syrien

Syrischen Regierungstruppen sind nach Chan Scheichun vorgedrungen. Es ist eine der größten von Rebellen gehaltenen Städte in der Provinz Idlib. Beobachter sprechen von einem "entscheidenden Sieg" des Assad-Regimes.

Waldbrand auf Gran Canaria: "Déjà-vu mit dem Feuer"

Solch einen schweren Waldbrand hat Gran Canaria lange nicht erleben müssen: Die Behörden haben Ortschaften rund um das Feuer geräumt und 9000 Menschen evakuiert. Oliver Neuroth hat eine provisorische Notunterkunft besucht.

USA testen nach INF-Ende wieder Marschflugkörper

Erstmals nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat das US-amerikanische Militär einen konventionellen landgestützten Marschflugkörper getestet. Das Pentagon kündigte weitere Raketenversuche an.

Produktpiraterie: Hilflos im Kampf gegen Fälschungen

Der Umsatz mit gefälschten Produkten steigt - und Deutschland ist besonders betroffen, wie Recherchen von NDR und "Zeit" zeigen. Reportern ist es gelungen, einen gefälschten Rucksack bis nach China zurückzuverfolgen.

Politiker tauschen Wahlkreise: Blind Date mit der Wirklichkeit

Hier Landflucht und langsames Internet, dort hohe Mieten und Gentrifizierung. Die Themen der Politiker aus Berlin-Kreuzberg und Mecklenburg-Vorpommern sind sehr unterschiedlich. Für die tagesthemen haben Politiker ihr Terrain getauscht.

"Religions for Peace": Den Glauben an die Religion schützen

"Religions for Peace" ist das weltweit größte Bündnis von Religionsgemeinschaften. Die Erwartungen an das Treffen am Bodensee sind hoch: Es geht unter anderem um die Konflikte in Myanmar und Uganda. Von Tilmann Kleinjung.

Deutsche Gaming-Unternehmen: Schlechte Karten trotz boomender Branche

Die Gamescom lockt ab heute wieder Hunderttausende Besucher nach Köln. Der Branche geht es gut, 2018 stieg der Umsatz erneut. Deutsche Firmen profitieren allerdings nicht davon. Von R. Wiederwald und J. Koch.

Tagesschau-Nachrichten im Messenger

Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tagesschau.de-Wahlarchiv: Alle Daten zu allen Wahlen

Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Wohnungsmarkt: Was bringt die Mietpreisbremse?

Eine strengere Mietpreisbremse soll die Probleme auf dem Wohnungsmarkt mindern - doch wie funktioniert die "Bremse", und was bringt die Verschärfung? Kritik an den Koalitionsplänen kommt von allen Seiten.

Weiter Verkehrsbehinderungen: Stürme richten schwere Schäden an

Nach den schweren Unwettern vom Sonntag gibt es auf einigen Bahnstrecken weiter Probleme. Die Schäden, die die Stürme anrichteten, sind erheblich: Mehrere Menschen wurden verletzt, Bäume umgeknickt, Dächer abgedeckt.

Zehntausende schließen "Ehe für alle"

Zwischen Oktober 2017 und Dezember 2018 ist etwa jede 14. Hochzeit gleichgeschlechtlich gewesen. Insgesamt gab es laut Statistischem Bundesamt in dem Zeitraum 32.904 solche Ehen - mit fallender Tendenz.

New Yorker Polizist fünf Jahre nach Garners Tod gekündigt

Der schwarze Bürger Eric Garner starb 2014 im Würgegriff eines Polizisten. Fünf Jahre nach der Tat wurde der Beamte nun entlassen. Garners Tod hatte landesweite Proteste ausgelöst. Von Antje Passenheim.

Macron drängt Putin zu neuem Ukraine-Gipfel

Russland ist vom G7-Gipfel in Frankreich ausgeschlossen, doch Gastgeber Macron wollte zumindest vorher mit Präsident Putin sprechen. Ein Ziel: Bewegung in den Ukraine-Konflikt bringen. Putin zeigte sich dafür offen.

"Open Arms": Fahrt zu den Balearen nur unter Bedingungen

Spanien hat dem Rettungsschiff "Open Arms" angeboten, dass die an Bord verbliebenen 107 Migranten auf den Balearen an Land gehen dürfen. Doch die Seenotretter lehnten auch dieses Angebot ab.

Waldbrand auf Gran Canaria gerät außer Kontrolle

Der Waldbrand auf Gran Canaria ist nach Behördenangaben außer Kontrolle geraten. 6000 Hektar auf der spanischen Urlaubsinsel seien schon von dem Feuer betroffen. 9000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.

Auftrag von SBB: Schweizer Züge ins "Billiglohnland"

Die Schweizerischen Bundesbahnen lassen ab 2020 Eisenbahnwagen in Deutschland erneuern. Schweizer Politiker reagieren verärgert: Sie fordern nun strengere Regeln für die Vergabe von Aufträgen. Von Dietrich Karl Mäurer.

Nordirland: Missglückter Anschlag, neue Ängste

Die Explosion einer Bombe in Nordirland weckt Sorgen vor neuer Gewalt auf der Insel nach dem Brexit. Zwar wurde niemand verletzt. Doch die Sicherheitsbehörden vermuten militante Republikaner hinter der Tat.

US-Regierung: Frist für Handel mit Huawei verlängert

US-Firmen können erst einmal weiter mit dem chinesischen Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei Handel treiben. Die Regierung in Washington gab dem Unternehmen weitere 90 Tage Zeit.

Dänischer Möbelunternehmer Lars Larsen mit 71 gestorben

Er gründete eine der größten Möbelketten Europas: Jetzt ist Lars Larsen, Begründer der Dänischen Bettenlager, im Alter von 71 Jahren gestorben. Sein Sohn hatte bereits die Führung des Konzerns übernommen.