An der "Blattform" tut sich was - Am Dienstag, 09.03.2010 wurden die Fundamente ausgehoben. Da zur Zeit der Boden noch gefroren ist, kann man auch mit schwerem Gerät arbeiten ohne dass der Ackerboden verdichtet wird (es gibt keine "Losä").



Am Mittwoch, 10.03.2010 kam der Betonmischer auf den Galgenberg. Alles nur möglich, weil wir eisige Temperaturen haben und der Boden fest gefroren ist. So etwas gibt es nicht alle Tage: Ein 40tonner auf der Galgenbergspitze.


(Sollten an der Videofläche die "Bedienungsknöpfe" fehlen bitte mit der Maus auf der Videofläche einen Rechtsklick machen und mit dem Kontextmenü steuern - Sie können aber auch ganz einfach warten bis der Rechner das Video geladen hat, es startet dann von selbst. Kann je nach Internetverbindung einige Minuten dauern).




(Bilder zum Vergrößern anklicken)


Videoclip Bernhard Hirt

Bilder Thomas Relling

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der Spatenstich

Am Samstag, den 23. Jan. 2010 war es soweit. Der Spatenstich für die "Blattform" auf dem Galgenberg konnte gefeiert werden. Zahlreiche Bohlinger waren trotz "widriger Schuhverhältnisse" dabei.
(jeder nahm unfreiwillig zwei Kilo Galgenberg mit).


Im nachfolgenden Video sehen Sie Auszüge aus den Ansprachen von:



- Hans-Jörg Baumann (Vorsitzender des Schwarzwaldvereins Singen) Bauherr

- Thomas Relling (Ortschaftsrat in Bohlingen) "Triebfeder" für die Planung und Umsetzung des Projekts

- Stefan Dunaiski (Ortvorsteher von Bohlingen) Befürworter des "sanften Tourismus" in Bohlingen





(zum Abspielen der Videos benötigen sie einen Flash-Player - falls auf Ihrem PC nicht vorhanden können sie diesen kostenlos im Internet herunterladen)

(Das Laden der Videos kann je nach Internetzugang etwas dauern)

Da hat die Stadt Singen noch einiges zu tun. Der Hauptzugangsweg zur Blattform (Südhang des Galgenbergs) ist in einem desolaten Zustand wie das nachfolgende Video zeigt. Bis zur "Eröffnung" der Blattform am 01. Mai 2010 müssen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Bilder vom Spatenstich

Bilder Rolf Hirt - Danke

Die "Blattform" darf gebaut werden. Details entnehmen Sie bitte dem Bericht des Südkuriers vom 15.07.2009 (nachfolgend als pdf-Datei).

Südkurier - Artikel (pdf - Datei)


blattformgenehmigt1076022tah20150709.pdf [229 KB]

Der Standort

Ein Höhenvergleich

So sieht es mal aus

Aus der Sicht des Hobby-Fotografen


Auf dieser Seite sehen Sie Fotos von Bohlingen und dem Hegau, von unterschiedlichen Punkten am Galgenberg aufgenommen.

Was fehlt ist ein unbeschwerter Rundumblick in den Hegau, dieser könnte mit der geplanten Aussichts-"Blattform" auf der Spitze des Galgenbergs ermöglicht werden.

Im Zuge der Testphase für den geeigneten Standort der "Blattform" konnte mittels der Bohlinger Feuerwehrleiter am 07. April 2007 eine Simulation erstellt werden. Dazu wurde die Leiter auf die geplante Höhe des Turms von 7,60 Meter ausgefahren. Zu Beginn der Galerie sind diese Aufnahmen zu sehen (zum Vergrößern anklicken).

Weiter unten im Verlauf sind aktuelle Fotos vom 25. April 2009 und 31.05.2009 eingestellt. Je nach Jahreszeit würde sich von der geplanten "Blattform" ein atemberaubender Blick hinunter ins Aachtal, zum See usw. ergeben.



Zur Klarstellung sei erwähnt, dass die Fotos alle von Stellen aus aufgenommen wurden, wo ein Wanderer und Fotograf nicht hin sollte (Bergwiesen, Weiden, Fruchtäcker u.a.) Der Wanderer und Fotograf sollte auf die Blattform um die Natur zu schonen.



Ganz nebenbei in eigener Sache: Diese Aussicht würde dem Hobbyfotografen neue Dimensionen eröffnen, indirekt würden also die Bohlinger davon profitieren, wenn die Umsetzung auch realisiert werden könnte.

Lesen Sie dazu bitte den Rundbrief des Schwarzwaldvereins und schauen Sie sich die reale Simulation des Turmes an.

Bohlingen würde um diese "Blattform" sicherlich beneidet werden!!

Rundbrief des Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Singen


infoschreibenschwarzwaldverein.pdf [972 KB]


blattform.pdf [370 KB]

Simulation "Blattform" mit der Feuerwehrleiter

Thomas Relling prüft verschiedene Höhen

Simulation "Blattform" Panorama Bohlingen

Simulation "Blattform" Blick ins Aachtal

Simulation "Blattform" Blick Richt. Hohentwiel

Simulation "Blattform" Blick in den Hegau